Nachteile beim Abnehmen mit Kohlsuppe

So wie bei jeder Diät gibt es natürlich auch Nachteile die man erwähnen sollte.
Der Nachteil wie bei fast jeder Diät ist der Jo-Jo Effekt. Ganz klar, wer nach der Woche Kohlsuppendiät meint er müsste jetzt wieder das ganze Süsse von der letzten Woche nachholen der hat die Pfunde gleich wieder drauf.
Durch den relativ schnellen Verlust an Kilos der ja immer erst mal das Wasser im Körper ausscheidet und dann an die Muskelmasse geht und dann erst an das Fett. Also sind die schnell verlorenen Kilos eigentlich Wasser und Muskelmasse.

Kohlsuppenzutaten
Nachteil an der Kohlsuppendiät ist natürlich, dass in diesen 7 Tagen dem Körper kein Eiweiß und kein Fett zugeführt wird. Direkte Mangelerscheinungen treten nach einer Woche Kohlsuppendiät nicht auf da sie ja  Vitamin-  und Mineralstoffreich ist.  Der Körper zapft durch die wenige Kalorienanzahl die man während der Diät zu sich nimmt die Kohlenhydratspeicher an.
Auch gibt es natürlich viele Leute die keinen Kohl vertragen und  zu starken Blähungen neigen und das könnte für das Umfeld unangenehm werden.
Tipp: Wer zu Blähungen neigt, sollte der Suppe Kümmel beigeben, denn Kümmel hat eine beruhigende Wirkung auf den Magen-Darm-Trakt.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>